Wo unsere unterschiedlichen Arbeitsbühnen zum Einsatz kommen erfahren Sie in diesem Beitrag.

Arbeiten an der Fassade

Mit Hilfe einer Arbeitsbühne lassen sich alle Arbeiten an der Fassade in luftiger Höhe uneingeschränkt verrichten. Sie können Fassaden verputzen, streichen, dämmen oder sanieren. Da der Personenkorb der Arbeitsbühne wendig ist, lassen sich mit ihm sämtliche andernfalls nur schwer zugänglichen Bereiche an der Fassade problemlos erreichen. Die Größe des Arbeitskorbes kann entsprechend der beabsichtigten Tätigkeit gewählt werden: Soll nur ein Handwerker dort arbeiten oder sollen dort gleichzeitig Arbeitsmaterialien sicher nach oben transportiert und dort abgestellt werden? Größere Bauteile können zusätzlich mit einem Stapler oder einem Bagger nach oben befördert werden. Mit Hilfe einer Arbeitsbühne können Fenster ausgetauscht, Beleuchtungen montiert oder Dachrinnen und andere Bauteile an der Fassade installiert werden.

Arbeiten in Garten und Forst

Auch für land- und forstwirtschaftliche Arbeiten eignen sich Hebebühnen hervorragend. Baumkronen können auf Schäden kontrolliert werden, auch die Nester der Eichenprozessionsspinner lassen sich damit besser entfernen. Dank des ausfahrbaren Gelenkkorbes kommt niemand mit den Nestern der Spinner in Berührung. Auch Arbeiten an Ästen können mit Hilfe einer Arbeitsbühne leichter bewältigt werden. Für Arbeiten in privaten Gärten können Anhänger mit Arbeitsbühne genutzt und mit diesen große Hecken deutlich einfacher gestutzt werden.

Maler- und Lackierungsarbeiten

Befinden sich Arbeitsflächen in größerer Höhe, können Maler und Lackierer auf einer Arbeitsbühne leichter arbeiten. Mit Hilfe des Arbeitskorbes können sämtliche Materialien und Farbeimer transportiert werden. Die Arbeitsbühne ist im Gegensatz zu einem fest montierten Gerüst wesentlich flexibler und der Wechsel des Standortes gelingt viel schneller.

Abbrucharbeiten

Muss ein Gebäude ganz oder teilweise abgebrochen werden, hilft die Arbeitsbühne ebenfalls. Auf ihr lassen sich sämtliche Bereiche punktuell erreichen. Müssen sämtliche Materialien beim Abbruch sorgfältig voneinander getrennt werden, lässt sich aus dem Korb heraus der Abbruch gezielt bewerkstelligen. Zudem steht der Arbeiter auf der Arbeitsbühne wesentlich sicherer: Stürzt ein Gebäudeteil früher als erwartet zusammen, ist er im Arbeitskorb sicher und kann das Gebäude auch von oben nach unten abbrechen.

Gebäudereinigung

Wer große Fensterflächen und Fassaden reinigen muss, kann ohne Arbeitsbühne kaum arbeiten. In den oberen Etagen können damit auch die Fenster problemlos gereinigt werden, die sich von innen nicht öffnen lassen. Da der Gebäudereiniger den Arbeitskorb auf der Arbeitsbühne selbst steuern kann, erreicht er sämtliche Fenster ganz gezielt. Soll ein Glasdach gereinigt werden, muss der Arbeitskorb mit einem langen und wendigen Teleskop versehen sein. Dieses sorgt dafür, dass der Korb über das Dach reicht und der Gebäudereiniger das Dach von dort aus reinigen kann. Auch die Dachrinnen können mit Hilfe der Arbeitsbühne einfach und effizient gereinigt werden: Der dort tätige Gebäudereiniger entfernt Laub und Unrat einfach aus der offenen Dachrinne und transportiert alles mit dem Arbeitskorb nach unten. Ist ein Kamin nur schwer über das Dach zugänglich, hilft die Arbeitsbühne dem Schornsteinfeger bei der Kaminreinigung. Das gleiche gilt für große Industriekamine.

Sie benötigen eine Arbeitsbühne für Ihr Vorhaben? Gerne beraten wir Sie und zeigen Ihnen eine Arbeitsbühne, die perfekt zu Ihrem Vorhaben passt. Jetzt Kontakt aufnehmen und informieren!